Termine

Montag, 27.06.2016

* Kanu-Projekt 8R1/8R3

Dienstag, 28.06.2016

* Kanu-Projekt 8R1/8R3

Mittwoch, 29.06.2016

* Kanu-Projekt 8R1/8R3
* Pädagogischer Tag

Donnerstag, 30.06.2016

14 - 18 Uhr:
Zeugniskonferenzen Abschlussklassen, Förderschule und Förderstufe

Freitag, 01.07.2016

Wissenswertes

Die GSE von A - Z

Handreichung zum Umgang mit Sozialen Netzwerken

Die Hausordnung der GSE kann unter dem Menüpunkt "Unsere Schule" abgerufen werden.

Die Informationsbroschüre 2015 für Eltern ist online verfügbar.        Lesen...

ABC für Klassenlehrer/innen      Lesen...

Muster für Förderpläne unter Lehrkräfte --> Formulare zum Download                                   Lesen...

Startseite

Kunstausstellung der Klasse 10 R3
Die Klasse 10 R3 hat am Mittwoch, den 08.06., eine Ausstellung über ausgewählte Kunstepochen erstellt und ca. 100 Schüler der 5.-10. Klassen konnten die Ausstellung durchlaufen. Die Schülergruppen wurden von den „Experten“ der 10. Klasse durch Räume geführt, die entsprechend ihrer Epoche gestaltet waren und konnten auch selber in einer praktischen Arbeit kreativ werden.

  • full screen slider
image carousel by WOWSlider.com v7.2

Schüler behrerrschen die "perfekte Reanimation"

„Ich bin mit der Hilfsbereitschaft der Schüler sehr zufrieden, aber was im Ebsdorfergrund geleistet wird, das ist wirklich etwas Besonderes. Dort gibt es 13 Jugendliche, die fit und technisch gut genug sind für die perfekte Reanimation, die also über zehn Minuten eine Tiefenmassage aufrecht erhalten können“. So lobt Ausbilder Klaus Rüggeberg in der Oberhessischen Presse vom 14.06.2016 das Reanimationsteam der GSE. Zum Bericht.


Stadträtin empfängt europäische Partnerschulen
Schüler drehen in Marburg für Architekturvideoprojekt
„Europa: eine Architektur mit 1000 Gesichtern“ lautet das Motto des europäischen Erasmusprojektes, für das in Marburg gedreht wird und an dem auch die Gesamtschule Ebsdorfergrund teilnimmt. Am Mittwoch hat Stadträtin und Schuldezernentin Dr. Kerstin Weinbach Austauschschülerinnen und -schüler aus Saint-Aubin-de-Médoc (Bordeaux), Málaga und Campobasso (nähe Neapel) im Stadtverordnetensitzungssaal empfangen. Zwölf Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen aus Frankreich, Spanien und Italien arbeiten in der Zeit vom 16. bis 20. Mai gemeinsam mit ihren zehn Kolleginnen und Kollegen aus Heskem an dem Erasmusplus-Projekt (früher Comenius), welches für zwei Jahre angesetzt ist. Zum Bericht.


Tiere aus Draht – Abstraktion á la Picasso
Motiviert durch die Stierdarstellung Picassos, begaben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Kunstkurs 9R auf den Weg, ihr Lieblingstier, ähnlich wie Picasso, abstrakt darzustellen. Dabei entstanden im ersten Schritt Tierplastiken aus Draht aus nur einer Linie, die anschließend als Grundlage für die Herstellung dreidimensionale Tierplastiken dienten. Einige der entstandenen Tiere möchten wir hier vorstellen.


Klaus Bastian
Letzte Aktualisierung: 20.06.2016